secureAR – Sichere AR-Serviceplattform für die industrielle Fertigung

Projektbeschreibung

Fabriken werden in der Zukunft noch flexibler als heute individuelle Einzelprodukte fertigen und eine höhere Wirtschaftlichkeit erzielen: in kurzer Zeit, zu niedrigen Kosten, bei höchster Qualität. Dabei werden die Mitarbeiter durch moderne AR-Assistenzsysteme bestmöglich unterstützt und in die Produktions- und Serviceprozesse eingebunden. Dies ermöglicht eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie der Produktionsprozesse und eröffnet zudem völlig neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen.

Ziel des Verbundprojektes secureAR ist die Erforschung von innovativen Dienstleistungen im industriellen Produktionsumfeld. Hierfür wird eine branchenübergreifende und offene cloudbasierte Serviceplattform mit offenen Industrieschnittstellen realisiert. Diese Serviceplattform erfasst Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Planung, über die Produktionsprozesse bis zur Wartung der Anlagen und ermöglicht eine orts- und situationsbezogene Bereitstellung und Visualisierung der Daten über ein neuartiges AR-Assistenzsystem.

Nachdem die Projektarbeit im Verbundprojekt secureAR in einer Phase ist, in der alle Projektpartner Hard- und Software-technische Lösungen erarbeitet haben und auch schon an einem ersten Prototypen getestet wird, möchten wir die verschiedenen Highlights in verständlicher und kurzweiliger Form präsentieren. Nach Fertigstellung unseres Head Mounted Device (HMD), werden wir dann auch dieses Highlight gemeinsam mit den AR-Use Cases im industriellen Umfeld der Elektronik-Fertigung und dem Flugzeugbau vorstellen.