Flache und Flexible Produkte

Wir entwickeln Technologien, Prozesse und Schlüsselkomponenten zur Vakuumbeschichtung von flexiblen Produkten wie Kunststofffolien aber auch dünnen Metallfolien, Textilien, Membranen und Papier.

Die Oberflächenveredelung mit dünnen Schichten ermöglicht den Einsatz dieser Materialien in einer Vielzahl von innovativen Produkten. Ein sehr effizientes und kostengünstiges Verfahren zur Oberflächenveredelung von flexiblen Materialien ist die Vakuumbeschichtung in Bandanlagen, sogenannten Rolle-zu-Rolle Verfahren.

Unser Angebot

  • Entwicklung von Schichtsystemen, Produkten und Beschichtungstechnologien für die Vakuumbandbeschichtung
  • Aufskalierung von Beschichtungstechnologien für große Bandbreiten und hohe Bandgeschwindigkeiten
  • Lohnbeschichtung in der Pilotphase eines Produktes
  • Technologietransfer und Umrüstung von Bandbeschichtungsanlagen mit Schlüsselkomponenten (Magnetrons, Plasmaquellen, Reaktivgassysteme, Produkt- und Prozesskontrolle)
  • Akquisition und Koordination von geförderten Projekten des Landes, des Bundes und der EU

Technologien

  • Vakuum-Rolle-zu-Rolle Beschichtung von flexiblen Materialien: Kunststofffolien, Textilien, Papier, dünnen Metallfolien
  • Magnetron-Sputtern: reaktiv und nicht reaktiv, DC, gepulst und MF
  • Plasmaaktiviertes reaktives Hochrateverdampfen: Hohlkathoden-aktivierter Abscheidungsprozess (HAD, Hollow cathode Activated Deposition)
  • Hochrateverdampfung aus dem Schiffchen: reaktiv und nichtreaktiv, Al, Al2O3, Cu, Ag
  • Hochrate-Elektronenstrahlverdampfung: reaktiv und nichtreaktiv, Ti, TiO2, TiN, SiO2, Al, Al2O3
  • Thermisches Verdampfen: SiO
  • magnetrongestütztes PECVD
  • in-line Plasmavorbehandlung
  • Prozessmonitorierung und -kontrolle

Oberflächeneigenschaften

Durch die Vakuumbeschichtung der flexiblen Produkte werden vorrangig folgende Eigenschaften der flexiblen Oberflächen beeinflusst:

  • Barriere gegenüber der Permeation von Wasserdampf und Sauerstoff
  • elektrische Leitfähigkeit  (bei gleichzeitiger hoher optischer Transmission)
  • optische Filterwirkung
  • Verspiegelung
  • Entspiegelung
  • visueller Farbeindruck
  • chemischer Schutz des Substrates
  • Oberflächenenergie
  • Kratzschutz
  • Prägungen
  • Sterilisierung
  • Verschleißschutz

Produktbeispiele

  • transparente Barrierefolien für die Lebensmittelverpackung
  • Barrierefolien und Elektroden für flexible elektronische Komponenten wie Solarzellen, Displays, OLED-Lichtquellen
  • Metallisierung für flexible gedruckte Leiterplatten, für Rückkontakte flexibler Solarzellen
  • Optische Filter und Antireflex-Antistatic (ARAS)-Folien für Displays
  • Kippfarbenelemente für den Fälschungsschutz
  • Laserbeschreibbare Etiketten
  • Polymerfolien mit Anti-Reflexeigenschaften durch Plasmaätzen (PolAR) 
  • Elektrochemische Energiespeicher
  • Dekorfolien

Ausstattung

  • novoFlex® 600 [ PDF ]
  • coFlex® 600 [ PDF ]
  • labFlex® 200 [ PDF ]
  • LB 9 [ PDF ]