Jahresbericht 2020/21

Foto: Aluminium-beschichtetes Granulat, als Schüttung und gesintert.

Jahresbericht 2020/21

Werte Partner des Fraunhofer FEP, werte Leserinnen und Leser,

das Jahr 2020 wird durch die Corona-Pandemie allen Menschen noch lange als eines der herausforderndsten im Gedächtnis bleiben. Die Fraunhofer-Gesellschaft und unser Institut stellten sich im Frühjahr rasch den neuen Anforderungen. Dabei war und ist uns das Wohl unserer Mitarbeiter und Kunden wichtig.

Ein großer Dank gilt unseren Mitarbeitenden, die gemeinsam, ob im Home-Office oder an unseren Forschungsanlagen vor Ort, in diesen schwierigen Zeiten unseren Forschungsauftrag aufrechterhalten und Projekte vorangebracht haben. Gleichzeitig wurden während des Lockdowns im Institut herausragende Ideen zur Bekämpfung und Erforschung des neuartigen Corona-Virus erarbeitet, die in einer Reihe von vielversprechenden Projekten gemeinsam mit weiteren Partnern mündeten: das EU-Projekt INNO4COV19, Next-Generation Schutztextilien oder die Entwicklung mobiler Reinigungsroboter zur Flächendesinfektion. Unsere langjährige Expertise in der Sterilisation mit beschleunigten Elektronen und deren Anwendung in unseren Rolle-zu-Rolle-Anlagen oder auch der Identifikation von infizierten Personen über augennahe Visualisierung mit OLED-Mikrodisplays und Sensoren werden in diese Projekte eingebracht.

Neben diesen Forschungstätigkeiten brachte 2020 natürlich auch auf allen anderen Arbeitsebenen neue Perspektiven mit sich. Angefangen beim gemeinsamen Arbeiten über digitale Formate bis hin zu ersten Veranstaltungen in „hybrider“ Ausführung mit Präsenzteilnehmern und zugeschalteten Partnern unter Einhaltung der Hygienebestimmungen an unserem Institut. So konnte das Fraunhofer FEP Gastgeber der 1. Projektwerkstatt „Technologien für Hygiene“ in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH sein. Ebenso bieten wir inzwischen Workshops und Fachkonferenzen (wie das parts2clean Online Forum gemeinsam mit der Deutschen Messe AG) sehr erfolgreich digital an, um weiterhin als kompetenter Partner mit Fachbeiträgen und Angeboten zur Verfügung zu stehen und ausgefallene Präsenzformate zu kompensieren.

Darüber hinaus zeigt das Jahr 2020 für das Institut ein sehr gutes EU-Projektportfolio. Der Bearbeitungsumfang liegt bei ca. 2,5 Mio. Euro bzw. 9,7 % Ertragsanteil. Im Fraunhofer-Vergleich stellt dies einen signifikant hohen Anteil dar. Nahezu alle Bereiche erarbeiten in EU-Projekten in den nächsten Jahren vielfältige Lösungen, z.B. für die bessere Verfügbarkeit von smarten Glaslösungen für energieeffiziente Gebäude, für perowskit-basierte Beleuchtung und an der Entwicklung eines Innovations-Hubs für nachhaltige Kunststoff- und Papieroberflächen. Gemeinsam mit sächsischen, deutschen und internationalen Partnern entwickeln wir in vielen Projekten innovative Beschichtungstechnologien, z.B. für Zeolith als effizientes Energiespeichermaterial oder Sensoren und OLED-Mikrodisplays für Produkte der Zukunft.

Die zahlreichen neuen Lösungsansätze und Kooperationen sowie die enge Vernetzung mit unseren langjährigen Kunden, Partnern und Fördergebern im Jahr 2020 lassen uns nun trotz dieses besonderen Jahres positiv und optimistisch in die Zukunft blicken.

Wir danken allen Fördergebern, Kunden, Mitarbeitenden und Wegbegleitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Aus der Forschung

Finanzierung

Das Fraunhofer FEP konnte durch direkte Aufträge aus der Industrie 9,3 Mio. € erwirtschaften. Aus öffentlichen Projekten, gefördert von EU, Bund und Ländern, wurden Erträge in Höhe von 10,5 Mio. € erzielt. Davon konnte ein Anteil in Höhe von 4,8 Mio. € durch öffentlich geförderte Projekte gemeinsam mit mittelständigen Unternehmen eingeworben werden. Der Grundfinanzierungsverbrauch lag bei 5,8 Mio. €, davon 4,3 Mio. € im Betriebshaushalt.

Mitarbeiterentwicklung

Im vergangenen Jahr waren 182 Mitarbeitende, davon 3 Auszubildende, und zusätzlich 30 Praktikanten sowie 65 wissenschaftliche Hilfskräfte im Institut tätig. Von den 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die als Wissenschaftler beschäftigt waren, arbeiteten 8 Mitarbeitende zusätzlich an ihren Promotionsthemen. Der Frauenanteil im Wissenschaftsbereich betrug 22 Prozent.

 

Investitionsaufwand

Der Gesamtaufwand aus Betriebs- und Investitionshaushalt betrug 25,6 Mio. €. Im Betrachtungszeitraum wurden 1,4 Mio. € in Gerätetechnik, Bau und Infrastruktur investiert.

 

Personal- und Sachaufwand

Der Anteil der Personalaufwendungen belief sich auf 13,7 Mio. €, dies entspricht 57 Prozent des Betriebshaushalts in Höhe von 24,1 Mio. €. Der Sachaufwand betrug 8,6 Mio. €.

T. Kopte, C. Metzner
Moderne Verfahren zur Beschichtung metallischer Platten und Bänder
Oberflächen POLYSURFACES, Vol. 1, 2020, p. 6 – 9

S. Walker, A. Jakob, C. Dittfeld, J. Schönfelder, U. König, S.-M. Tugtekin
Sterilization and Cross-Linking Combined with Ultraviolet Irradiation and Low-Energy Electron Irradiation Procedure: New Perspectives for Bovine Pericardial Implants in Cardiac Surgery
The Thoracic and Cardiovascular Surgeon, online, 2020, Artikel 1705100

J.-P. Heinß, F. Fietzke
High-rate deposition of thick aluminum coatings on plastic parts for electromagnetic shielding
Surface Coatings & Technology, Vol. 385, 2020, Artikel 125134

G. Gotzmann, U. König
Der letzte Schritt ist der wichtigste - Entwicklung und Aufbereitung von Medizinprodukten
GIT Laborzeitschrift, Vol. 3, 2020, Seite 46 – 48

G. Gotzmann, U. Vogel, D. Glöß, P. Wartenberg, U. König
Smarte selbstreinigende Oberflächen
Journal für Oberflächentechnik, Vol. 60, Nr. 4, 2020, S. 54 – 57

J. Ràfols-Ribé, N. D. Robinson, C. Larsen, S. Tang, M. Top, A. Sandström, L. Edman
Self-Heating in Light-Emitting Electrochemical Cells
Advanced Funktional Materials, Open Access, Artikel 1908649, 10 Seiten

J. Fertey, L. Bayer, S. Kähl, R. M. Haji , A. Burger-Kentischer, M. Thoma, B. Standfest, J. Schönfelder, J. Portillo Casado, F.-H. Rögner, C. G. Baums , T. Grunwald, S. Ulbert
Low-Energy Electron Irradiation E ciently Inactivates the Gram-Negative Pathogen
Rodentibacter pneumotropicus - A New Method for the Generation of Bacterial Vaccines with Increased E cacy
vaccines, Vol. 8, Nr. 113, 2020, p. 1 – 11

S. Hamid, D. Heberling, M. Junghähnel, T. Preußner, P. Gretzki, L. Pongratz, C. Hordemann, A. Gillner
Optically Transparent Antenna Integrated Inside a Headlamp for Automotive Radar Application
IEEE Conference Publications, 14th European Conference on Antennas and Propagation, EuCAP 2020, Copenhagen, Denmark, 15. – 20. März 2020, Article number 9135927, p. 1 – 5

B. Zimmermann, G. Mattausch, C. Metzner
Rate and Composition Control for Plasma-assisted EB-PVD Processes by Optical Emission Spectroscopy
SVC Bulletin, Spring 2020, p. 64 – 71

T. Torims, G. Pikurs, K. Kravalis, A. Ruse, A.G. Chmielewski, A. Pawelec, Z. Zimek, G. Mattausch, M. Vretenar
Development of a Hybrid Electron Accelerator System for the Treatment of Marine Diesel Exhaust Gases
Proceedings of Virtual 11th International Particle Accelerator Conference, Caen, Frankreich, 10. – 15. Mai 2020, p. 1 – 5

M. Tajmar, T. Schreiber
Put strong limits on all proposed theories so far assessing electrostatic propulsion: Does a charged high-voltage capacitor produce thrust?
Journal of Electrostatics, Vol. 107, Artikel 103477

K. Fehse, B. Richter, I. Schedwill
CMOS-integrierte Lichtemitter für optische Sensorik und Mikrodisplays
Photonik, Vol 2/3, 2020, Seite 64 – 67

J. Fertey, M. Thoma, J. Beckmann, L. Bayer, J. Finkensieper, S. Reißhauer, B.- S. Berneck, L. Issmail, J. Schönfelder, J. Portillo Casado, A. Poremba, F.-H. Rögner, B. Standfest, G. R. Makert, L. Walcher, A. Kistenmacher, S. Fricke, T. Grunwald, S. Ulbert
Automated application of low energy electron irradiation enables inactivation of pathogen- and cell-containing liquids in biomedical research and production facilities
Nature, Scientific Reports, Nr. 12786, 2020, p. 1 – 14

M. Fahland, T. Vogt, U. Meyer, N. Prager, J. Fahlteich
Roll to Roll Deposition of Transparent Electrodes on Permeation Barrier Coatings
SVC Bulletin, Summer 2020, p. 38 – 42

S. Schreiber, M. Hoffmann
Biodegradierbare Elektronik: Basis für biologisch abbaubare Implantate
medical design, Nr. 3, 2020, Seite 39 – 41

C. May, M. Toerker, J. Hesse, J. Hauptmann, C. Keibler-Willner, A. Philipp, M. Wieczorek
OLED Lighting Design and Roll-to-Roll Manufacturing
Digest of Technical Papers, SID-International Symposium, San Francisco, USA, 07. – 12. Juni 2020, Vol. 51, Nr. 1, p. 90 – 92

J. Hesse, C. Keibler-Willner, A. Philipp
Application of OLED Area Light in Textiles: Approaches, Challenges, Limitations, and Perspectives
Digest of Technical Papers, SID-International Symposium, San Francisco, USA, 07. – 12. Juni 2020, Vol. 51, Nr. 1, p. 1155 – 1158

S. Schreiber, M. Hoffmann, C. May
Material Selection for Biodegradable Organic Thin Film Transistors
Proceedings of Electronic Goes Green 2020, Online Event, 01. September 2020, p. 31 – 36

C. May, A. Graf
From the zoo to the wild: The appeal of structured OLED lighting
OPE Journal, Vol. 32, 2020, p. 24 – 25

O. Zywitzki, T. Modes, K. Schäfer
Corrosion and Microstructural Studies on Gilded Silver Threads from Sumptuous Textiles from the Era Augustus the Strong
Practical Metallographie, Vol. 57, Nr.12, 2020, p. 853 – 868

US 10,557,196 B2
Method for Reducing the Adhesion of Dirt to Substrate
S. Günther, C. Steiner, J. Kubusch

JP 6649948 B
Method for Reducing the Adhesion of Dirt to Substrate
S. Günther, C. Steiner, J. Kubusch

US 10,644,070 B2
Component for Detecting Electronic Radiation
B. Richter, P. Wartenberg, K. Fehse, M. Jahnel

EP 2 439 763 B1
Magnetron device and method for pulsed operation of a magnetron device
H. Bartzsch, R. Labitzke, P. Frach, M. Gittner

EP 3 245 559 B1
Electrical Controlled Interference Color Filter and the use thereof
A. Seeboth, D. Lötzsch, C. Rabe, P. Frach, M. Gittner, H. Bartzsch, R. Barré, R. Bartwann, M. Vergöhl, S. Bruns, T. Neubert, J. Fischer, G. Schottner

DE 10 2012 024 599 B4
Anordnung mit optisch transparenten und funktionalen Bauelementen
O. Hild, B. Beyer, D. Schlebusch, S. Richter

EP 3 518 899 B1
Method for Immobilizing Plant active Substances an a non-metallic Substrate
M. Dietze, B. Kemper, J. Kubusch

JP 6689068 B2
Process for Depositing a transparent multilayer System with anti-scratch Properties
H. Bartzsch, P. Frach, K. Täschner

DE 10 2019 107 163 B3
Dünnschichttransistor und Verfahren zum Herstellen eines Dünnschichttransistors
M. Hoffmann, S. Schreiber, F. Schütze, H. Wolter, N. Somchith

US 10,806,018 B2
Apparatus for Generating Accelerated Electrons
A. Weidauer, F.-H. Rögner, G. Mattausch, R. Blüthner,
I. G. Vicente Gabas, J. Kubusch

DE 10 2015 109 044 B4
Bauteil zum Detektieren elektromagnetischer Strahlung
B. Richter, P. Wartenberg, K. Fehse, M. Jahnel

CN 108603277 B
Method for Depositing a CdTe Layer on a Substrate
H. Morgner, C. Metzner, D. Hirsch, O. Zywitzki, L. Decker, T. Werner, B. Siepchen, B. Späth, K. Velappan, C. Kraft, C. Drost

US 10,797,109 B2
Microstructured Organic Sensor Device and Method for Manufacturing same
B. Richter, P. Wartenberg, K. Fehse, M. Jahnel

EP 3 181 721 B1
Method for Producing a Laminates Composite Consisting of a Film of Plastic Material and a Layer Deposited thereon
H. Drese, J. Fahlteich, W. Schwarz, F.-H. Rögner, N. Schiller

EP 3 570 310 B1
Device for Generating Accelerated Electronics
A. Weidauer, F.-H. Rögner, G. Mattausch, R. Blüthner, I. G. Vicente-Gabas, J. Kubusch, V. Kirchhoff

EP 3 133 184 B1
Method of Forming a Layer having high Light Transmission and /or low Light Reflection
M. Junghähnel, T. Preußner, U. Hartung